Qualität und Hygiene sind das A und O in unserem Handwerk. Fleisch- und Wurstwaren müssen als sehr sensible Lebensmittel mit besonderer Sorgfalt verarbeitet, gelagert und transportiert werden. Unsere Mitarbeiter sind dank regelmäßiger Grafik_14Schulungen immer auf dem neusten Stand rund um das Thema Hygieneanforderungen.

Qualität, weil der Geschmack zählt

Unsere Produkte müssen geschmackvoll und von bester Qualität sein. Wir achten auf die Herkunft des Fleisches und wählen unsere Lieferanten nach strengen Vorgaben aus. Nach Möglichkeit werden regionale Anbieter bevorzugt, die unseren Qualitätsansprüchen entsprechen.

 

Qualität mit Brief und Siegel

2006: EG-Zulassung zum Herstellen und Inverkehrbringen von Fleisch & Fleischerzeugnissen

2007: Erweiterung der EG-Zulassung zum Herstellen und Inverkehrbringen von Hackfleisch

2009: IFS-Zertifizierung – Das Siegel International Food Standard bestätigt uns erstklassige Produktqualität sowie Betriebshygiene.Grafik_13

Zertifikate anschauen

Alles unter Kontrolle. Denn sicher ist sicher!

Hygiene und Lebensmittelsicherheit haben bei uns Priorität. Deshalb sorgt das Institut für Veterinär- Pharmakologie und Toxikologie (IVPT) aus Bernau für die mikrobiologische Überwachung unserer Produkte und die Einhaltung der Hygienevorschriften in den Produktionsbereichen.
Wir kontrollieren unsere Ware innerbetrieblich dazu gehören die Sensorik und der Geschmack. Wir arbeiten im gesamten Unternehmen nach dem HACCP-Konzept. Dieses Konzept zielt darauf ab, alle potentiellen Gesundheitsrisiken für den Konsumenten systematisch zu vermeiden oder zu reduzieren.